Die M Performance Parts für den neuen BMW M3 (G80) und M4 (F82) 2021

Pünktlich zum Marktstart des neuen BMW M3 (G80) und M4 (F82) im März 2021 wird BMW ein umfangreiches Angebot an M Performance Parts im Angebot haben. Mit den Performance-Teilen ab Werk sollen sich Optik und die fahrdynamischen Qualitäten nochmals steigern lassen.

Anzeige:

Die M Performance Parts wurden mit der BMW M GmbH entwickelt. Das Sortiment deckt fahrdynamisch relevante Teile und Komponenten als auch Styling-Parts ab.

M Performance Sportfahrwerk

Eine direkte Verbindung zum Motorsport soll das M Performance Sportfahrwerk herstellen. Laut BMW-Angaben wurde das Gewindefahrwerk auf verschiedenen Rennstrecken entwickelt und abgestimmt. Das M Performance Gewindefahrwerk erlaubt eine stufenlose Reduzierung der Bodenfreiheit zwischen fünf und 20 Millimetern. Die empfohlene Tieferlegung gibt BMW mit -10 mm gegenüber dem entsprechenden M-Basismodell an. Die Dämpfereinstellungen wurden nicht verändert.

M Performance Schalldämpfer

Die speziell für M-Modelle entwickelte Leichtbau-Abgasanlage mit Klappensteuerung wiegt rund fünf Kilogramm weniger als das Serienbauteil und soll auch mit ihrer optimierten Abgasführung für ein nochmals sportlicheres Fahrgefühl sorgen. Zudem soll das M Performance Schalldämpfersystem einen „stark emotionalisierenden, rennsportähnlichen Sound“ bieten, der den einzelnen Fahrprogrammen angepasst ist. Für eine sportliche Optik sorgen die vier Endrohrblenden aus Titan mit Keramikbeschichtung. Das Problem ist nur die Anordnung der Endrohre, die nicht jedermanns Sache sein dürfte.

M Performance Sportbremsbeläge

Direkt abgeleitet von den BMW Motorsport Langstrecken-Rennbelägen garantieren die M Performance Sportbremsbeläge kürzere Bremswege, besseres Ansprechverhalten und eine höhere thermische Belastbarkeit. Damit eignen sich die Sportbremsbeläge vor allem für Trackday-Fahrer. Die Formulierung, wonach Sportfahrer durch die Bremsbeläge „von dem im Vergleich zur Serienkonfiguration besonders dynamischen Einlenken beim Anbremsen einer Kurve begeistert sein“ werden, haken wir mal großmütig als Marketing-Sprech eines besonders motivierten Presse-Mitarbeiters ab.

Sichtcarbon-Teile

Die Optik von BMW M3 und M4 lässt sich mit zahlreichen Komponenten in Sichtcarbon aufpeppen: „So sorgen beispielsweise der M Performance Frontaufsatz Carbon, der M Performance Frontsplitter Carbon und die M Performance Aero Flicks Carbon für ein besonders markantes Auftreten. In der Seitenansicht setzen die M Performance Air Breather Carbon einen aufmerksamkeitsstarken Akzent, und die M Performance Seitenschwellereinsätze Carbon lassen das Fahrzeug länger wirken. Am Fahrzeugheck runden die M Performance Heck-Winglets Carbon sowie der markante M Performance Heckspoiler Carbon den Auftritt perfekt ab.“

Krönen lässt sich das Ganze mit dem M Performance Heckdiffusor Carbon, in Kombination mit dem M Performance Schalldämpfersystem Titan und dem M Performance Endrohrblenden-Modul Titan mit Keramikbeschichtung in Schwarz matt. Auch für die serienmäßige Abgasanlage des BMW M3 bzw. des BMW M4 wird mit den M Performance Endrohrblenden Carbon/Titan eine sportliche Individualisierungsmöglichkeit geboten. Mit der M Performance Folierung Motorsport lassen sich die High-Performance-Modelle noch weiter individualisieren. Das Dekorset enthält passgenau auf die Fahrzeuggeometrie abgestimmte Klebefolien für die Seite in den drei BMW M Farben Blau, Rot und Violett.

M Performance Schmiederäder bis 21 Zoll und Mischbereifung

Das Komplettradangebot von M Performance Parts für die neue BMW M3 Limousine und das neue BMW M4 Coupé umfasst zur Markteinführung zwei Komplettradsätze. Den Einstieg markiert das M Performance Schmiederad Y‑Speiche 963M in Frozen Gunmetal Grey mit M Performance Schriftzug und Mischbereifung im Format 19 Zoll vorn und 20 Zoll hinten. Es überzeugt durch seine einzigartige Geometrie und garantiert höchste Steifigkeit bei geringem Gewicht sowie reduzierten Luftwiderstand besonders bei höheren Geschwindigkeiten. Das Highlight des Räderangebots für den Sommer ist das BMW M Performance Schmiederad Kreuzspeiche 1000M in Goldbronze matt oder Jet Black matt mit M Performance Schriftzug. Die Räder werden in den nur über M Performance Parts erhältlichen Dimensionen 20 Zoll vorn und 21 Zoll hinten angeboten.

Carbon und Alcantara für den Innenraum

Auch das sportlich-komfortable Interieur ihrer BMW M3 Limousine oder ihres BMW M4 Coupé können Kunden optisch und funktional mit vom Motorsport inspirierten Komponenten aus dem M Performance Parts Angebot weiter aufwerten. Zum Programm gehören unter anderem M Performance Einstiegsleisten mit Carboneinleger und farbigem M Performance Schriftzug, M Performance Interieurblenden oder M Performance Knee-Pads Alcantara an der Mittelkonsole.

Das M Performance Lenkrad Pro wird geprägt vom Einsatz des Werkstoffs Alcantara. So ermöglicht der ausgeprägte Alcantara-Griffbereich mit großen Daumenauflagen und spezieller Unterfütterung dem Fahrer besten Halt und ein besonders direktes Lenkgefühl. Zu den weiteren motorsportlichen Features zählen die blaue Mittenmarkierung auf der 12-Uhr-Position und die in den M Farben gehaltene, handgefertigte M Naht. Neben der serienmäßigen, mit Leder bezogenen Lenkradblende steht optional die M Performance Lenkradblende Carbon/Alcantara und wahlweise die M Performance Lenkradblende Carbon/Leder jeweils mit M Performance Schriftzug zur Verfügung. Zusätzlich aufwerten lässt sich das M Performance Lenkrad mit den M Performance Schaltwippen Carbon, die statt der serienmäßigen Chrom-Oberfläche mit einem offenporigen Carbon-Gewebe belegt sind.