Trackdaysport ist ein Online-Magazin für Trackday-, Touristen- und Sportfahrer mit angeschlossenen Communities bei Instagram und Facebook. Gegründet wurde Trackdaysport von Moritz Nolte, ebenfalls begeisterter Trackday-Fahrer.

Über Moritz Nolte:

Moritz Nolte arbeitet als Blogger, Motorjournalist und freier Social-Media-Manager für die Automobilindustrie. Bereits seit 2007 schreibt er im Kundenauftrag auch Motorsportreportagen – unter anderem für Opel Motorsport und Bilstein.

Über den Trackdaysport-GT86:

Den Toyota GT86 erwarb Moritz 2015. Wichtig war ihm ein Rennstrecken-taugliches Auto, das gleichzeitig eine gewisse Praxistauglichkeit bietet. Für einen GT86 nicht unbedingt üblich: Unter der Woche nehmen regelmäßig seine beiden Kinder hinten Platz.

Deshalb halten sich auch die Optimierungen in Grenzen. Der Trackdaysport-GT86 erhielt ein Bilstein B16-Fahrwerk, das in  Zug- und Druckstufe einstellbar ist, Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen und Ferodo DS Performance Bremsbeläge. Angesichts der wenigen Optimierungsmaßnahmen freut sich Moritz immer diebisch, wenn er leistungsstärkere Autos auf den Rennstrecken abhängen kann. 😉