Michelin-Performance jetzt auch für das Porsche Experience Center (PEC) Hockenheimring

Porsche und Michelin verbindet eine lange Partnerschaft. So statten die Franzosen viele Porsche-Modellreihen quasi traditionell als Erstausrüster aus. Außerdem feierten beide Unternehmen viele Erfolge im Motorsport zusammen. Und auch die Porsche Experience vertraut auf die Produkte aus Clermont-Ferrand.

Anzeige:

Zum 2019 eröffneten „Porsche Experience Center Hockenheimring“ gehört ein 4.500 Quadratmeter großes Kundenerlebniszentrum mit Fahrzeugausstellungen, Meeting- und Veranstaltungsräumen sowie einem Restaurant. Im Zentrum stehen jedoch die vielseitigen fahrdynamischen Angebote. Auf 2,8 Kilometern Handlingstrecke können Kunden an der Seite von erfahrenen Instrukteuren ihre eigenen Porsche-Fahrzeuge sowie die neusten Modelle aus dem PEC-Fuhrpark erleben. Insgesamt stehen 94 Porsche-Sportwagen aller Baureihen bereit. Rund 9.000 Kunden und Fans haben das Angebot seit der Eröffnung in Anspruch genommen – trotz mehrwöchiger Schließung sowie Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie.

Die Porsche-Flotte am PEC Hockenheimring rollt und rennt seit Ende September offiziell auf Michelin Pneus wie dem Michelin Pilot Sport Cup 2. Die Kooperation profitiert dabei von den Erfahrungen aus der erfolgreichen Zusammenarbeit an den „Porsche Experience Center“-Standorten in Atlanta und Los Angeles, die bereits seit 2015 besteht.

Ein Blickfang am Hockenheimring ist auch der in Michelin Farben folierte Porsche 911 GT2 RS.

Bastian Schramm, Leiter Marketing bei der Porsche Deutschland GmbH: „Wir freuen uns, mit Michelin einen zuverlässigen Partner für unser Porsche Experience Center Hockenheimring gewonnen zu haben. Michelin Reifen tragen wesentlich dazu bei, dass wir unseren Besuchern emotionale Fahrerlebnisse auf höchstem Sicherheitsniveau ermöglichen können.

Und auch bei Michelin freut man sich über die Zusammenarbeit. Agostino Mazzocchi, Direktor Vertrieb B2C Deutschland, Österreich und Schweiz bei Michelin: „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Expertise aus der strategischen Zusammenarbeit mit Porsche, die für uns eine sehr hohe Bedeutung hat, nun auch am PEC Hockenheimring einbringen können.“

Daniel Mai, Michelin Marketing-Direktor B2C & B2B für Deutschland, Österreich und die Schweiz: „Premium-Reifen besitzen in unserer Region eine besonders hohe Marktbedeutung. Mit unserem Engagement am PEC Hockenheimring setzen wir ein Ausrufungszeichen hinter unseren Anspruch als führender Anbieter in diesem Segment.“

Bilder: Porsche, Michelin