Video: Renault Mégane RS Trophy-R mit neuem Rundenrekord in Zolder

Renault hat sich mit dem Renault Mégane RS Trophy-R jüngst den Rundenrekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb auf der Nürburgring-Nordschleife zurückgeholt. Ein neues Video von „sport auto“ zeigt den Über-Mégane in Zolder.

Redakteur Christian Gebhardt hat mit dem auf nur 500 Exemplare limitierten Renault Mégane RS Trophy-R eine schnelle Zeit in den Asphalt in Zolder gebrannt. Laut „sport auto“ stellt die Rundenzeit von 1.50,47 Minuten einen neuen Rekord für frontgetriebene Serienfahrzeuge dar.

Der von den Experten von Renault Sport entwickelte Mégane RS Trophy-R ist nochmals rund 130 (!) Kilogramm leichter als der Mégane RS Trophy. Damit würde der Trophy-R vollgetankt rund 1.312 Kilogramm wiegen. Zusätzlich zum Gewicht überarbeiteten die Entwickler das Fahrwerk und modifizierten die Aerodynamik. Als Motorisierung des Mégane RS Trophy-R dient der gleiche 211 kW/300 PS starke 1,8-Liter-Turbobenziner wie beim Mégane RS Trophy.

Mehr Infos zum Renault Mégane RS Trophy-R.


Für Trackday-Sportler: Unser neuer Shop!