Ravenol: Neue Partnerschaften mit Abt Sportsline und AC Schnitzer.

Ravenol ist seit Jahren extrem aktiv im Motorsport. So ist der Motorenölhersteller unter anderem offizieller Partner von Aston Martin in der Formel 1. Für BMW M Motorsport Customer Racing ist das Unternehmen „Official Supplier“ für den BMW M4 GT4: Alle GT4-Rennwagen werden mit Ravenol Schmierstoffen ausgeliefert. Und jetzt gibt Ravenol auch im Bereich Tuning Gas.

Hans-Jürgen Abt, Abt Sportsline (links) und Martin Huning, Ravenol (Bild: Abt Sportsline)

So wird das Unternehmen ab sofort mit den Tuning-Dickschiffen Abt Sportsline und AC Schnitzer zusammenarbeiten. Mit Abt Sportsline hat Ravenol eine „Technologie-Kooperation“ in den Bereichen Motorenöle, Getriebe- und Sperrdifferenzialöle sowie Bremsflüssigkeiten gestartet. Als Erstausrüster stattet das Unternehmen ab sofort die leistungsgesteigerten Pkw von Abt Sportsline mit seinen High-Performance-Schmierstoffen aus.

Mit AC Schnitzer ist eine Zusammenarbeit geplant, deren Ziel die gegenseitige Unterstützung bei Entwicklungsprojekten ist. Zudem werden die Aachener mit Performance-relevanten Ravenol-Produkten beliefert. Hierzu gehören Motorenöle, Getriebe- und Sperrdifferenzialöle und Bremsflüssigkeit. Zudem wird jedes von AC Schnitzer leistungsgesteigerte Fahrzeug und alle veredelten Motorräder auch mit einem entsprechenden Ravenol-Branding versehen.

Anzeige:

Roman Fenners, AC Schnitzer (rechts) und Martin Huning, Ravenol (Bild: Ravenol)