G-Power: Motortuning für BMW-Kronjuwelen M3 CSL (E46), M3 GTS (E92) und M4 GTS (F82)

BMW M3 CLS (E46), M3 GTS (E92) und M4 GTS (F82) dürfen wohl völlig zurecht als Ikonen der BMW M-Historie bezeichnet werden. Echte Kronjuwelen also, die als streng limitierte Sondermodelle die jeweils sportlichsten und stärksten Vertreter ihrer Modellgeneration markieren. Sie sind heute gesuchte Sammlerstücke mit einem entsprechenden Marktwert, die von den stolzen Besitzern mit entsprechender Sorgfalt behandelt werden. Doch einige wenige dieser Besitzer bewegen die BMW-Sahneschnitten auch in ihrem natürlichen Habitat – auf der Rennstrecke. Die Zahl derer, die ihren CLS oder GTS mit einem Motortuning von G-Power ausstatten, dürfte hingegen ziemlich gering ausfallen. Doch es gibt sie.

Denn G-Power entwickelte für BMW M3 CLS (E46), M3 GTS (E92) und M4 GTS (F82) leistungsstarke Motortuning-Konzepte. Dabei verfügen die genannten BMW M-Modelle allesamt über komplett unterschiedliche Triebwerke. Die Bandbreite reicht dabei von den beiden Saugmotoren – einem 3,2-Liter-Reihensechszylinder im M3 CSL und dem 4,0-Liter-V8-Hochdrehzahlmotor im M3 GTS – bis hin zum 3,0-Liter-Bi-Turbo-Reihensechszylinder-Triebwerk im M4 GTS.

Drei Triebwerke also mit komplett unterschiedlichen Konstruktionsprinzipien: Reihensechszylinder vs. V8 – Saugmotor mit Hochdrehzahlkonzept vs. zwangsbeatmeter Bi-Turbo-Motor. Es liegt also auf der Hand, dass für eine Leistungssteigerung dieser Motoren jeweils komplett eigenständige Konzepte entwickelt werden mussten. Dass man dafür Erfahrung braucht, dürfte jedem klar sein. Im Fall von G-Power heißt das: Über 35 Jahre Erfahrung in der Motorentwicklung.

So kommt z.B. bei den Saugmotoren der beiden M3-Modelle ein jeweils eigenes Kompressorsystem zum Einsatz, während bei der Leistungssteigerung am BMW M4 GTS eine Kombination aus Chiptuning – also der Reprogrammierung des Motorsteuergeräts – und einer Optimierung des Abgasstrangs inklusive Turbolader mit mehr Kapazität Verwendung findet.

Technische Daten:


Die besten Tracktools: Jetzt durchklicken!


BMW M3 CSL (E46) mit Kompressorsystem:
475 PS (349 kW) / 470 Nm

BMW M3 GTS (E92) mit Kompressorsystem:
650 PS (478 kW) / 630 Nm

BMW M4 GTS (F82) mit Performance Software V4 + Abgasanlage + Turbos
680 PS (500 kW) / 860 Nm

Bilder: G-Power